TEG Weingenuss

Weinschule mit Genuss

Schaumwein­seminar

Winzersekt, Frizzante, temperamentvoller Cava oder klassischer Champagner?

Die Welt der Schaumweine und deren Herstellverfahren ist interessant und vielschichtig. Tauchen Sie ein in dieses prickelnde Thema und überzeugen Sie sich, dass es fast keine Gelegenheit gibt, zu der man einen Schaumwein nicht genießen kann. Was sind die bedeutendsten Schaumweintypen und woher kommen sie? Worin unterscheiden sich die einzelnen Produktionsverfahren und was beeinflusst die Qualität eines Schaumweines?

Antworten auf diese Fragen und natürlich den Genuss der einzelnen Schaumweinvertreter erhalten Sie in diesem Seminar.

Basiswissen

Die Gäste dieses Seminars trinken gerne ein Glas Wein und möchten wissen, wie man einen guten Tropfen erkennt. Sie möchten mit fundierten Kenntnissen zum Thema Wein überzeugen? Oder einfach selbst etwas Neues erlernen und noch dazu ein paar leckere Sorten verkosten? Ziel des Erlebnis-Seminars ist es, mit Spaß, Spannung und Genuss mehr über Wein zu erfahren, die eigene Sensorik zu trainieren sowie zu erkennen, was einen guten Wein ausmacht. Sie erhalten Hintergrundinformationen zu den unterschiedlichen Weinanbaugebieten, dem Prozess der Weinherstellung und den Weinklassifizierungen. Während der gesamten Genussschulung können Fragen gestellt werden und man kann alles zum Thema Wein erfahren.

Sie verkosten eine Auswahl charakteristischer Weine zusammen mit kulinarischen Kleinigkeiten und erhalten ein Handout über die wichtigsten Inhalte des Seminars.

Das Maß aller Dinge – Frankreich

Nicht nur im Fußball ist Frankreich eine Macht, sondern auch wenn es um kulinarische Genüsse, Wein und „savoir vivre“geht.

Frankreich ist neben Italien und Spanien das wichtigste Anbaugebiet der Welt. Was unterscheidet einen Burgunder von einem Bordeaux? Kennen Sie schon die wunderbar frischen Weißweine von der Loire oder die fruchtig würzigen Rotweine aus dem Rhonetal? Und was für ein Essen passt am besten dazu?

Sie lernen den Unterschied zwischen einem AOC Wein und einem vin de pays und erhalten einen ersten Einblick in die unterschiedlichen AOC-Klassifizierungen. Sie können einen „Pouilly Fuisse “ von einem „Pouilly Fume“ und einen „Bordeaux“ von einem „Burgunder“ unterscheiden. Sie erhalten einen geographischen und geschmacklichen Überblick über viele bekannte französische Weine.